1 / 7
alle Projekte
Pfarrhof Niederrieden

Mitten im Dorf neben der Kirche, dem Rathaus und der Schule hat die Gemeinde das von der Kirche nicht mehr genutzte barocke Pfarrhaus für gemeinschaftliche Nutzungen übernommen.
Die historische kleinteilige Raumgliederung im vollständig sanierten Pfarrhof schafft Platz für Bücherei, Sitzungen und Jugendtreff. Der gewünschte große Veranstaltungsraum ist in einem Ergänzungsbau untergebracht. Dieser Neubau lässt durch seine klare Kubatur und die sich zurücknehmende Außenhülle das Einzelbaudenkmal nach wie vor als Solitär im Ensemble wirken. Der neue barrierefreie Hauptzugang liegt an der Schnittstelle zwischen barockem Pfarrhaus und Neubau.
Beim weitläufigen Landschaftspark wurden bewusst Räume für Besucher jeglichen Alters geschaffen und sind heute ein generationenübergreifender Treffpunkt.